Freitag, 19. September 2014

TRAUER

Meine Schwester hat uns verlassen. 
Sie ist vorletzte Nacht friedlich eingeschlafen.


Es braucht Zeit, um damit klarzukommen.

Renate

Samstag, 13. September 2014

Nach zwei schlaflosen Nächten......


 ....geht´s mir heute etwas besser. Ich leide ja schon seit Jahren unter Herzrhythmusstörungen, Depressionen und Panikattacken. Wenn dann mal alles zusammenkommt und auch noch nachts....bin ich nur noch ein Häufchen Unglück und hoffe immer inständig, dass diese Nacht bald vorbei ist.
Nun habe ich GsD zwei solcher Nächte überstanden und fühle mich......naja......noch etwas unsicher und zweifelnd, ob es das war für dieses Mal, aber auch hoffnungsvoll, dass vielleicht mal wieder Wochen vergehen werden, ehe es mich wieder so geballt erwischt.

Photos von meinen gestickten Mustern haben mich erreicht.
Das erste ist von Radhika, die in Indien lebt unnd mein Blumeninitial gestickt hat:

 
Thank you very much, Radhika !

Aus dem Norden Deutschlands, von Claudia, kamen zwei Bilder. Sie hat aus der Vogelhausreihe von mir ein Kissen für  ihren Schaukelstuhl gestaltet und genäht:


Hier kann man es noch etwas genauer sehen:


Vielen herzlichen Dank, Claudia !

Und, last but noch least, hat Martina aus meinem Herbstwort ein Teelichtband gezaubert:



Eine geniale Idee, Martina, vielen Dank! 

Heute Nachmittag habe ich mir dann mal ein Stricknadelspiel rausgekramt, das Knäuel neuer Sockenwolle geschnappt und vorsichtige Strickversuche gestartet:


 Ich glaube, ich hab zu viele Maschen angeschlagen, aber ich habe, ehrlich gesagt, keine Ahnung, wie viele ich brauche. Ich bin auch zu faul, erst eine Maschenprobe zu stricken. Noch ein paar Reihen....und dann werd ich sehen.

Vor einer Stunde brachte der Mann meiner Freundin diesen frisch aus dem Wald gesammelten Pilz, eine "Krause Glucke". Nach 60 Minuten intensiven Wässerns und Säuberns per Hand sieht das gute Stück schon richtig lecker aus:


Ich denke, wir werden einen Großteil davon morgen Mittag verspeisen.

Das Freebie heute ist wieder herbstlich:




Ich wünsche euch einen ruhigen Sonntag!

Viele Grüße


Sonntag, 7. September 2014

Ein nostalgischer Dreschtag......


....war heute in einem unserer Nachbardörfer. Ich lebe ja in einer extrem ländlichen Gegend, in der sich viele für den Erhalt und die Pflege alter Gebäude, Geräte und Maschinen einsetzen. An unserem Ort befindet sich ein kleines Museum, in dem alte Handwerkskünste wiederbelebt werden.
Dieser alte Bauernhof in unserem Nachbardorf ist auch ein kleines Museum. Man hat die alten Gebäude teilweise schon renoviert und alte Gerätschaften, Maschinen und Haushaltsgegenstände sowie Möbel in der neu aufbereiteten Scheune zusammengetragen. Heute war dort Dreschtag mit den alten Geräten, immer im September, und meine Tanzgruppe war eingeladen, das Zusatzprogramm mit zu gestalten. Es existiert dort auch ein kleiner Bauerngarten mit vielen Kräutern und speziell Dahlien in allen Farben und Formen.
Ich als Pressesprecher und Fotograf unserer Tanzgruppe habe mal ein paar Bilder gemacht. So bekommt ihr einen kleinen Eindruck von dem, was dort ausgestellt ist.


Eine kleine Bildercollage von meiner Tanzgruppe will ich euch nicht vorenthalten. Natürlich bin ich nicht zu sehen, ich hab ja die Fotos gemacht und werde erst wieder mittanzen, wenn mein Arm in Ordnung sein wird.


Jetzt wisst ihr, wie und wo ich den heutigen Sonntag verbracht habe.
Zum Schluss gibt´s noch ein kleines Freebie, eine Vogelkette:




Kommt gut in die neue Woche!

Viele Grüße

Mittwoch, 3. September 2014

Die versprochene Sonne....




....ist bei uns heut leider ausgeblieben, nur magere 20°.
Kann ja eigentlich nur besser werden.

Aus Frankreich bekam ich das Foto meines Sommerherzfreebies:
 

Merci Sylvie, c´est tres joli!

Ein weiteres Foto erreichte mich aus Kanada. Roberta hat meine Weihnachtswichtel passend zu ihren 3 Enkelchen, 2 Zwillingsmädchen und 1 Junge, gestickt. 
Welch entzückende Idee!


Vielen Dank, Roberta!

Auf mehrfachen Wunsch habe ich das Herbstwort auch in französischer und englischer Sprache entworfen. Ich musste die Muster etwas abändern, ergänzen und vertauschen, damit es passte.



Und für alle, die noch etwas suchen, was gut in den September passt, habe ich noch einen Apfelbaum:





Für Corinne (passionbroderie7) ist hier meine E-Mail-Adresse:
Dina9640@aol.com

Habt noch eine schöne Woche, vielleicht ja ab morgen mit Sonne !

Viele Grüße