Montag, 24. Mai 2010

Ein Medaillon




Eine kleine Weile habe ich mich nicht melden können, einfach zu viel Arbeit. Als kleine Entschädigung gibt es ein Pfingstfreebie. Dieses Medaillon habe ich schon auf runde Dosen gestickt und es sieht nett aus, etwas frühlingshaft und frisch.



Hier ist das Zählmuster:


Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Pfingstmontag und einen guten Start in die neue Arbeitswoche!




Samstag, 15. Mai 2010

Ein Vogelbäumchen





Meine Güte....langsam hat man von diesem Mistwetter die Nase voll. Hier regnet es Bindfäden. Wo bleibt der richtige Frühling?

Damit ihr wenigstens etwas mehr in Frühlingsstimmung kommt, habe ich heute zum Wochenende ein kleines  Vogelbäumchenfreebie für euch.

Hier ist es:


Das Zählmuster:


Lila ist ja nun nicht jedermanns Geschmack. Darum hab ich euch mal die Vorlage in anderen Farben dargestellt. Ich denke, es sieht auch andersfarbig niedlich aus, oder?

Hier ist die Version "terracotta":


So macht es sich in Blautönen:


Und auch in einer Rotvariation wirkt es nett:


Ich hoffe, es gefällt euch, denn es ist sicher variabel einsetzbar.








Freitag, 14. Mai 2010

Die Nähkiste ist fertig




So, heute habe ich das Nähkistchen fertig gestellt. Das Gestickte habe ich noch zusätzlich mit einer Borte versehen und das Ganze oben auf der Kiste angebracht.

So sieht sie fertig aus:



An den Ecken ging das Umbiegen der Borte schlecht. Darum habe ich an allen 4 Ecken Knöpfe angebracht, die die kleinen Falten verdecken:


Da der Deckel eine Plexiglasscheibe hat, musste ich die Rückseite der Stickerei auch ordentlich gestalten. Man sieht sie ja schließlich. Ich habe einen braun-beigen Blümchenstoff genommen, der eigentlich gut dazu passt:


Nun bin ich eigentlich rundrum zufrieden mit meinem Werk. Ich hoffe, die Beschenkte wird dieses Kästchen oft in Gebrauch nehmen, denn praktisch ist es wirklich.









Donnerstag, 13. Mai 2010

Himmelfahrt





So richtig feiertagsmäßig ist das Wetter heute hier nicht. Es regnet zwar nicht, aber die Sonne lässt sich auch nicht blicken und es ist relativ kühl. Alles ein bisschen grau in grau.

Darum möchte ich euch mit etwas Frühlingshaftem ein wenig die Stimmung aufheitern. Ich habe ein kleines Marienkäferbiscornuemuster (was für ein Wort!) entworfen.  Es ist sicher schnell gestickt und sieht bestimmt ganz niedlich bei den Sticksachen aus.


Das Zählmuster:


Habt trotz miesen Wetters einen schönen Tag !






Dienstag, 11. Mai 2010

Tschibo-Box


Das ist jetzt meine 4. Tschibo-Box, die ich bestickt habe. Nur dieses Mal ist sie nicht für mich, sondern für eine liebe Nachbarin, die nächsten Montag Geburtstag hat. Ich denke, so ein Kistchen kann man immer gebrauchen und durch die Stickerei ist sie auch gleichzeitig ein sehr persönliches Geschenk.
Als Motiv habe ich etwas Nostalgisches ausgewählt, weil ich einfach finde, dass es gut zum Stil dieser Box passt.


Hier ist das Motiv noch einmal etwas größer:


Ich selbst benutze diese Boxen für Handarbeitskleinkram wie Nadeln, Scheren usw. und möchte sie nicht mehr missen.




Montag, 10. Mai 2010

Fertige Scherentasche

Nun habe ich die Scherentasche von Sylvia aus dem Forum der Handarbeitsfrau fertig, aber irgendwie ist sie mir nicht gelungen. Obwohl ich nicht mal Aidastoff sondern relativ dünnen Zählstoff genommen habe, sind alle Ecken dick und knubbelig, auf gut Deutsch unansehnlich geworden. Ich weiß nur nicht, wo ich den Fehler und vor allem, was ich eigentlich verkehrt gemacht habe.

Naja, was soll´s? Wenn ich mal ganz viel Zeit habe, werd ich nochmal einen Versuch starten. Vielleicht gelingt sie mir dann besser.

So sieht die Tasche geschlossen aus:


Hier könnt ihr die Rückseite sehen:


Und geöffnet zeigt sie sich so:


Ich habe auf die Innenseite der offenen Tasche noch ein kleines Muster dazugestickt, das auf der Rückseite schon vorhanden ist. Es sah mir sonst zu leer aus. Hier seht ihr dieses Müsterchen nochmal detaillierter:


Diese Woche ist ja eine Kurzarbeitswoche....nur noch zwei Arbeitstage, dann ist schon wieder frei....wie schön!!!!!!!


Donnerstag, 6. Mai 2010

Auflösung

So, die Hauptarbeit, das Sticken, habe ich ferig. Nun kann ich auch zeigen, was es werden soll. Ich habe vor einger Zeit diese Kiste erstanden, ich weiß gar nicht mehr genau, wo. Sie bietet sich an, als Aufbewahrungsbox für Nähzeug verwendet zu werden. Aber so nackt und bloß wollte ich sie natürlich nicht verschenken.


Also wurde schnell ein Muster entworfen, das auch eine persönliche Beziehung zu dem Geburtstagskind hat, nämlich den Namen der Hauptperson. Hier erstmal ein paar hoffentlich neugierig machende Bilder von einigen Ausschnitten des ganzen Musters:




Und nun.....

Tusch.....

das Gesamtbild:


Na, wie gefällt es euch?

Das, was ich jetzt nur noch machen muss, ist das Befestigen des Stoffes auf der Kiste. Natürlich zeige ich euch dann noch ein Foto, aber vor dem Wochenende werde ich nicht dazu kommen, also bitte etwas Geduld.

Also, ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden und nehme mal stark an, dass sich die Beschenkte dann auch darüber freut.




Dienstag, 4. Mai 2010

Was wird das wohl werden?

Für eine gute Bekannte, die Ende des Monats Geburtstag hat, habe ich mir mal wieder etwas Selbstgemachtes überlegt. Elffädigen Zählstoff habe ich zugeschnitten, mir ein Muster entworfen und schonmal mit der Umrandung losgelegt.

Na, was meint ihr, was es werden könnte? - Okay, ich gebe zu, noch ist gar nichts zu ersehen, es könnte rein theoretisch alles Mögliche und Unmögliche werden. Aber ich gebe euch einen Tipp....es hat etwas mit Handarbeiten zu tun. Bald seid ihr schlauer. Ich hoffe, dass ich es schaffe, morgen weiter zu sticken.



Ich werde übrigens nur mit rot sticken (Anchor Nr. 47). Und eins verrate ich euch noch....es kommt noch ein Schriftzug drauf und....noch einiges mehr.


Montag, 3. Mai 2010

Ein Mai-Biscornue





Wie ihr vielleicht bemerkt habt, mag ich es meistens eher edel und schlicht, nicht so bunt und aufwändig. Also habe ich ein Biscornue, speziell für den Mai, entworfen, 46 Kreuze im Quadrat, nur zwei Farben und einfach, aber dennoch  typisch....stilisierte Maiglöckchen.


Das Zählmuster:


Vielleicht gefällt es euch genau so wie mir.