Montag, 28. Februar 2011

Hier kommt der Osterhase


Auf mehrfachen Wunsch habe ich schnell noch ein Leiterhäschen erfunden. Ein passender Name ist mir auf die Schnelle nicht eingefallen. Sucht euch selbst einen aus!


Der Himmel ist blau, die Sonne scheint,
Ostern ist nun nicht mehr so weit.
Bemalt die Eier und baut ein Nest,
passend zum schönen Osterfest.

Samstag, 26. Februar 2011

"Klasse wir singen"....


...heißt ein großes Event, das momentan gerade in Niedersachsen stattfindet. Es ist zwar keine Pflichtveranstaltung, aber es nehmen schätzungsweise 90% aller niedersächsischen Schüler daran teil. Nach der Anmeldung der Klasse bekommt jeder Schüler ein T-Shirt, ein Liederbuch und eine CD mit einer Auswahl wunderschöner Lieder, die in der Schule und auch zu Hause eingeübt werden sollten. Nach einigen Monaten treffen sich in den größeren Städten Niedersachsens diese Schüler in großen Gruppen, um dort mit einem Orchester und Kindern anderer Schulen den Eltern diese Lieder zu präsentieren. Unser großer Auftritt war heute in Braunschweig in der Volkswagenhalle. Ungefähr 5000 Personen, die Hälfte Kinder, die andere Hälfte deren Eltern waren anwesend und haben mit großem Spaß, Eltern mussten auch etwas singen, aus voller Kehle die Lieder vorgesungen. Ich bin vor einer Stunde zurückgekommen und hab euch mal zwei Bilder mitgebracht, die euch einen kleinen Eindruck vermitteln.
So sah es von meinem Platz aus, einmal nach links.......

....und einmal nach rechts geguckt.

Es war eine wirklich schöne Veranstaltung, die Kinder und ihre Eltern zum Singen anregen und ermuntern soll.

Gesticktes kann ich euch heute leider nicht zeigen, ich hatte zu viel anderes zu tun, aber ein österliches Freebie habe ich für euch: Berta...das Osterhuhn.


Ich wünsch euch viel Spaß damit!



Mittwoch, 23. Februar 2011

Ostern kündigt sich an


Nun schaut mal, was die liebe Heide aus einem meiner Müsterchen gezaubert hat. Ist das nicht niedlich? Heide, ich muss schon sagen....das hast du ganz hervorragend hingekriegt.


Ich habe eben mal auf den Kalender geschaut und bemerkt, dass Ostern ja dieses Jahr enorm spät ist....Ende April erst. Aber egal, man kann ja mit kleinen Ostersstickereien trotzdem schon jetzt anfangen. Dann bekommt man wenigstens sticktechnisch einen Hauch von Frühling ins Haus.

Ich habe zwei Ostereier entworfen, dieses Mal nicht geometrisch exakt, sondern mehr blumig verspielt.
Dieses Ei hat nur 3 Farben, wirkt aber meines Erachtens sehr frühlingshaft:



Hier ist das gleiche Ei mit 4 Farben, wirkt vielleicht etwas frischer. Aber hübsch finde ich beide Versionen.



  Das zweite Ei ist ebenfalls blumig, aber kräftiger in den Farben:



 Auch hier habe ich es mal mit einer 4. Farbe versehen, was auf mich fröhlicher, aber weniger elegant wirkt. Naja, jeder hat so sein eigenes Empfinden.



Mal sehen, ob jemand Gefallen an den beiden Mustern findet, es würde mich freuen.
 


Montag, 21. Februar 2011

Alle 4 Jahreszeiten....

....habe ich mal versucht, in ein Bildchen zu packen. Da meine Freebies ja meistens nicht so groß sind, war es gar nicht so einfach, Typisches der Jahreszeit mit Kreuzen darzustellen. Aber ich denke, man kann es erkennen.
Habe ich schonmal errwähnt, dass ich Häuschen liebe? Sie haben so etwas Heimeliges, Gemütliches an sich.



Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Wochenanfang und die restlichen Tagen verlaufen auch befriedigend. Hier bei uns ist es wieder kalt geworden,
heute Nacht -10°, allerdings ohne Neuschnee, was ja auch nicht zu verachten ist.
Einen schönen Abend euch allen!



Sonntag, 20. Februar 2011

Weiter gearbeitet....

...habe ich an meinem Wichtelchen. Das kann ich euch aber erst zeigen, wenn es beim Empfänger angekommen ist. Ansonsten hatte ich ein angenehmes Familienwochenende.

Für Osterfreunde habe ich ein Biscornue-Muster entworfen, mit Häschen und Eiern.


Ich denke, es sind endgefertigt ganz niedlich aus. Wer möchte, kann natürlich auch noch Barthaare in Backstitchmanier mit einarbeiten.


Mittwoch, 16. Februar 2011

Warum....


....muss man bei uns über alles und immer Akten zum Aufheben anlegen? Ich habe heute mal wieder den ganzen Nachmittag geschrieben.....seitenweise.....und wofür? Natürlich zum Abheften in den Ordner. Das ist so unnütze Arbeit.....zumal wir das Zeitalter des Computers haben. Aber nein, wir müssen unsere Listen handschriftlich ausfüllen......welch eine Zeitverschwendung....ohne Sinn. Das ärgert mich immer wieder. Ich mache diesen Unsinn ja jetzt schon seit 40 Jahren mit und nie hat auch nur ein Mensch jemals wieder in diese Akten geguckt....Hauptsache, sie sind
da...........grrrrrrr.
Ich weiß, ich weiß, Ärgern lohnt nicht, aber ich musste das mal loswerden.

Dafür gibt es für euch heute wieder mal ein Freebie.....zwei verliebte Schäfchen, quasi noch ein Nachtrag zum Valentinstag.





Dienstag, 15. Februar 2011

Ich sticke schon auch noch


Man könnte fast meinen, ich habe mich neuerdings ausschließlich dem Häkeln verschrieben. Weit gefehlt! Ich sticke schon noch.....momentan einen Wichtel, von dem ich aber leider noch nichts weiter verraten kann.
Ich lass euch aber mal einen kleinen Blick auf die Anfänge werfen.




Na, was könnte das wohl werden?
Wer es errät.....pssst, nichts sagen, denn sonst klappt´s mit der Überraschung nicht.

Montag, 14. Februar 2011

Gehäkeltes Flechtherz


Auf der Seite www.nadelspiel.com habe ich dieses gehäkelte Flechtherz gefunden. Als berufsmäßige Ausprobiererin musste ich es natürlich gleich mal häkeln. Es wird überhaupt nicht genäht, sondern ähnlich wie die Flechtherzen aus Papier nur ineinandergeschoben. Heraus kommt dabei eine Art Minitäschchen, in der man sogar Kleinigkeiten verstauen kann.

Außenansicht:

Hier eine Innenansicht:

Zum besseren Erkennen habe ich es nochmal auf hellem Untergrund fotografiert:

Es geht einfach zu häkeln, man muss nur Fußschlingen häkeln können, was in der Anleitung aber exzellent erklärt wird. Eine gute Stunde habe ich dafür gebraucht.