Samstag, 31. Dezember 2011

Schon wieder Silvester


Geht es euch auch so?
Die Jahre scheinen immer schneller zu vergehen, je älter man wird.

An dieser Stelle möchte ich mich bei euch bedanken für eure Treue, dafür, dass ihr mit Lob nicht gespart und mich immer neu motiviert habt, weitere Muster zu erfinden, dafür, dass so viele von euch meine Designs gestickt und mir Bilder davon geschickt haben...und nicht zuletzt für die netten Kommentare und E-Mails, durch die ich einige von euch näher kennenlernen konnte.

Ich habe mal eine Auswahl der mir zugeschickten Fotos zusammengestellt:


Grandios, was einige aus so kleinen unscheinbaren Mustern zaubern.

Das letzte Freebie für dieses Jahr 2011 kommt hier:




Rutsch gut hinein ins neue Jahr, bleibt mir gesund und weiterhin so stickfreudig.
Auf ein gutes und glückliches 2012!

EIN FROHES NEUES JAHR !
HAPPY NEW YEAR!
BONNE ANNÉE!

Fröhliche Silvestergrüße








Freitag, 30. Dezember 2011

Süßes Nichtstun.....


.....ist angesagt. Was sind Ferien doch herrlich!
Mittwoch hatte ich nochmal Besuch, aber gestern habe ich gar nichts gemacht....rein gar nichts. Ich wollte einen Tag einfach mal nur so verdaddeln.

Bevor ich es Anfang Januar umdekoriere, wollte ich euch noch ein Bild von meiner Haustürdeko zeigen. Leider sieht man nicht, dass darüber noch ein großer roter beleuchteter Außenstern hängt.
Stellt es euch einfach vor!


Mich erreichten wieder ein paar Bilder. Martine aus Frankreich hat meine Herbstimpressionen gestickt:


Très joli, Martine. Merci beaucoup!

Das Bild dieser entzückenden Karte erreichte mich gerade zu der Zeit, als ich kein Internet hatte. Ich hab es mit dem Handy runtergeladen und weiß nun leider nicht mehr, wer es mir geschickt hat. Aber ich finde es extrem gelungen:


Den Vogel aber hat Erika abgeschossen. Sie hat das Motiv von meinem Elch "Elroy" auf ganz viele Nusssäckchen gestickt.
Ist das nicht niedlich?


Erika, eine Superarbeit, solche Säckchen hätte ich wohl auch gerne bekommen.

Kurz vor dem Jahreswechsel habe ich noch ein winterliches Freebie für euch:



Ich hoffe, es gefällt!

So die Telecom es gestattet, melde ich mich morgen nochmal.

Viele Grüße







Dienstag, 27. Dezember 2011

Zwischen den Jahren


Ich hoffe, ihr habt Weihnachten gut überstanden, seid nicht zu sehr in Stress geraten und konntet die Feiertage mal so richtig genießen.
Ich habe eben die Feierspuren des gestrigen Geburtstages meines Mannes beseitigt....heute Nacht hatte ich einfach dazu keine Lust mehr.

Zeigen wollte ich 2 Sterne, die ich kurz vor Weihnachten noch gebastelt hatte, um sie zu verschenken.

Einen Riesenfröbelstern, ca. 25 cm im Durchmesser:


Und hier seht ihr einen sehr großen Solinostern, ungefähr 50 cm Durchmesser, an dem ich fast 3 Stunden rumgeschnitten habe:


Da nun der Winter, jedenfalls laut Kalender, angefangen hat, habe ich heute ein Winterfreebie für euch:



Viele Grüße



Freitag, 23. Dezember 2011

FROHE WEIHNACHTEN

Ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest und einige geruhsame Feiertage!
Danke, dass ihr alle immer so fleißig auf meinem Blog lest und oft so nette Kommentare schreibt.
Dann macht das Bloggen gleich doppelt so viel Spaß.

HERZLICHE WEIHNACHTSGRÜßE



Donnerstag, 22. Dezember 2011

Letzter Schultag....


....war heute, es wurde auch Zeit. Meine Klasse hat mir einen wunderschönen Adventsbaum aus Holz geschenkt, in bzw. an den jedes Kind ein kleines Geschenk gestellt bzw. gehängt hatte.


Ist das nicht eine süße Idee gewesen?
.
Guckt euch mal an, was ich sonst noch für tolle Geschenke bekommen habe:


Dieses süße Winterpuppenpärchen könnte direkt Inspiration für ein weiteres Design werden.

Die zwei bunten Blechherzen sind wohl schon für den Frühling bestimmt:


In der Holzschale befinden sich 4 wunderhübsche Holzherzen, sie werden auch Handschmeichler genannt:


Und auch diese Woche erreichten mich Bilder von meinen Freebies.
Veronika hat den kleinen Elch auf eine Karte gestickt:


Judith hat folgendes Muster so gut gefallen, dass sie es gleich mehrmals gestickt hat:


Und von Marie aus Frankreich erreichte mich das Bild des Wichtelpärchens:


Superschöne Umsetzungen der Muster...ich danke euch für die Fotos.

Das erste Winterfreebie:




Noch zwei Tage bis Weihnachten.
Ich hoffe, ich kann mich morgen nochmal melden, bevor die Telecom mir die Leitung wieder sperrt. Eigentlich sollte das Internet noch bis morgen Abend funktionieren.

Bis dahin.....viele Grüße



Montag, 19. Dezember 2011

Meine Weihnachtsfeier .....


....in der Schule war der absolute Hammer. Wir hatten ein Programm von 105 Minuten, d.h. eindreiviertel Stunden, einstudiert.....und.....es hat alles geklappt. Wir haben gesungen, Gedichte aufgesagt, geflötet, mit Handglocken musiziert, eine lustige Geschichte vorgelesen, gebastelt und als Höhepunkt ein Minimusical aufgeführt.

Der absolute Lacherfolg aber waren 4 Mütter, die als Nikoläuse tanzten und..... noch besser.....4 Väter, die als Schneeflöckchen verkleidet nach der Melodie "Schneeflöckchen, Weißröckchen" über die Bühne schwebten. Diese 4 bärtigen Herren, in Krepppapierröckchen, dünnen Strumpfhosen und weißem Wattebauschhaarreif trieben allen mit ihren graziösen Bewegungen, den federleichten Sprüngen und den anmutigen Schrittkombinationen die Tränen in die Augen......vor Lachen natürlich.
Da keiner der übrigen Elternteile und keins der Kinder von diesem Auftritt wusste, war die Überraschung natürlich perfekt.

Als die Nikolausmuttis nach ihrem Tänzchen noch kleine Geschenketüten an die Kinder verteilten, war meine Klasse restlos begeistert. Aber sie hatten sich diese Belohnung auch redlich verdient.
Ich bin auch total zufrieden, so gut geklappt hat es selten, allerdings hat es auch eine Menge Zeit, Nerven und Geduld gebraucht, ehe alles auftrittsreif war. Nun kann für mich Weihnachten kommen.

Ich will mich ja nicht selbst über Gebühr loben, aber nachdem ich meine Ordner gesichtet habe, ist mir mal wieder aufgefallen, wie fleißig ich doch im letzten Jahr bezüglich der Freebies war. Eine kleine Collage zeigt euch meine Designs des Jahres 2011, dazu kommt noch das Rosenalphabet, die Kleinstadt und der Weihnachtssal.


Ich glaube, einmal Schulterklopfen liegt drin. Mal sehen, ob mir im nächsten Jahr auch so viele Muster einfallen.

Eine schöne Weihnachtswoche euch allen....noch 5 mal schlafen, dann ist Heiligabend!

Viele Grüße




Sonntag, 18. Dezember 2011

Der 4. Advent....


...war sehr besinnlich und gemütlich, wenigstens stundenweise. Heute Morgen musste ich für meine Klasse noch die Weihnachtsüberraschungspäckchen packen, alle Utensilien für die morgige Weihnachtsfeier in einen Korb legen, die Lied- und Gedichttexte verstauen sowie sämtliche CDs, die ich brauchen werde, nochmal auf Gängigkeit prüfen. Mittags war alles geschafft und ich konnte endlich "Advent" feiern. Nebenbei hab ich noch schnell ein paar Fröbelsterne gebastelt.


Ich habe jedes Jahr auf dem Fernseher meine Wichtelparade aufgestellt. Ich liebe diese wuscheligen augen- und mundlosen Weihnachtszwerglein.


Ich wär nicht ich, wenn diese mich nicht mal wieder zu einem Freebie inspiriert hätten. Vielleicht nicht ganz so wuschelig, aber das könnte man mit dem passenden Garn ja vielleicht hinbekommen.



Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Adventsabend!

Viele Grüße




Samstag, 17. Dezember 2011

Ein schönes Adventswochenende...


....wünsche ich allen. Bei uns hat es gestern geschneit wie verrückt. Abends um 22 Uhr war alles mit einer dicken Schneeschicht bedeckt, allerdings war es nasser Schnee.....tja....und heute Morgen.....alles weg. Obwohl die Temperatur bei +1° liegt, ist von der gestrigen weißen Pracht nicht mehr viel zu sehen.

In meiner Internet-Auszeit erreichten mich einige Päckchen, eins von meiner Schulfreundin Ingrid. Sie hat mal wieder etwas total Entzückendes für mich gemacht, einen runden mit einem Reißverschluss zu öffnenden Behälter, den eine selbstgenähte Rosette ziert.

Schaut euch das mal an:


Hier könnt ihr den Deckel mit Rosette und Schmuckstein nochmal genauer betrachten:


Dazu bekam ich eine selbstgenähte Karte:


Hier im Detail, mit Silberfaden genäht:


Ich muss noch erwähnen, dass besagtes Behälterchen mit einem Tütchen leckerster Kekse gefüllt war.

Liebe Ingrid, tausend Dank für dieses tolle Geschenk, E-Mail folgt nachher noch.

Auch hier in meinem Dörfchen gibt es nette Menschen, die mir in der Weihnachtszeit eine Freude machen. So bekam ich folgende zwei Elche geschenkt.

Der erste ist gefilzt und in einer Box mit Birkenrinde und Naturpapier effektvoll drapiert:



Hier das niedliche Köpfchen:


Der zweite Elch ist aus einem Ast gefertigt, hat eine lustige Mütze auf, einen gestreiften Schal um und eine Schnute aus Holz:


Das Gesicht in Großaufnahme:



So kann es weiter gehen....ich liebe die Vorweihnachtszeit mit Geschenken!

Evchen hat mir Bilder von 3 meiner Muster geschickt, die ich allerdings gar nicht veröffentlichen sollte, weil sie noch nicht fertig verarbeitet sind.
EVCHEN!!!!!! Ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich sie trotzdem zeige, aber ich finde sie sooooooo schön.
Ich hab sie auch etwas angehübscht indem ich sie mit einem Rahmen versehen habe.


Selber stecke  ich natürlich auch in den letzten Weihnachtsvorbereitungen. Ich habe diesen Stern gebastelt. Er ist aus einer Bastelfolie, die mit hauchdünnem Stoff bezogen und dann zusammengeklebt wird.



Hier könnt ihr den Stoff mit einem Paisleymuster noch besser erkennen:



Noch zwei kleine Weihnachtsfreebies zum Schluss:





Weihnachtsbäumchen ist schon besorgt, der Nachmittag wird also mal gemütlich.

Viele Grüße