Donnerstag, 29. November 2012

Die Post....



....brachte mir gestern Mittag eine tolle Überraschung. Beim Wichteln im Stickcafé wurde ich Alexandra aus Wien zugelost, die mir einen wunderschönen Tischläufer gestickt hat.
Schaut selbst: 


Das Motiv könnt ihr hier nochmal größer sehen:


 Was für eine Wahnsinnsarbeit!

Dazu bekam ich noch diese entzückende Karte:


 Liebe Alexandra, falls du hier lesen solltest, nochmals ganz herzlichen Dank für diesen herrlichen Wichtel. Ich habe mich riesig gefreut!

Zu den neulich gebastelten Häuschen sind noch 3 neue hinzugekommen:


Hier könnt ihr die das gesamte Dörfchen sehen:


Jetzt muss ich nur noch die Aufhängebändchen anbringen, dann kann ich sie verschenken.

Aber auch gestickt habe ich einiges, wenn auch nur Kleinigkeiten. Ich liebe diese Passepartoutaufhänger sehr. Da ich nicht jedes einzeln zeigen wollte, habe ich mal eine kleine Collage gemacht:


 Eine Woche noch bis zum Nikolaustag, darum gibt es heute ein Nikofreebie:




So, diese Woche geht es noch los mit dem weihnachtlichen Dekorieren des Hauses. Alle Lichterketten sind schon überprüft, Leuchtmittel und Kerzen sind in ausreichender Menge vorhanden, nur das Runterschleppen der Kartons mit der Weihnachtsdeko kommt noch auf mich zu. 

Angeblich soll ja heute der Winter kommen, aber ich glaube, es wird nur den Süden erwischen. Wir haben zwar 3°, aber weder von Regen noch von Schnee ist etwas zu bemerken. Warten wir also ab.

Mir fehlen für das Verschicken der Überraschungen zu meiner Miniverlosung noch 2 Adressen (Evchen und Andrea). Sobald ich diese habe, gehen die Umschläge auf die Reise, gepackt sind sie schon. 

Eine schöne Restwoche allen!

Viele Grüße 



Dienstag, 27. November 2012

Endlich....

 

 .......kann ich euch das Ergebnis meiner Miniverlosung mitteilen. Eigentlich hatte ich schon gestern Morgen ausgelost ( mein Mann hat netterweise die Lose gezogen), aber unangekündigter Verwandtenbesuch hielt mich leider davon ab, euch das Resultat schon eher bekanntzugeben.

Folgende 3 Damen sind auf den Plätzen 1-3 gelandet:

1. Ulrike
2. Andrea
3. Cathi

Und weil ich so ein großes Herz habe, werde ich noch 3 Trostpreise zusätzlich spenden.
Sie gehen an

4. Bina
5. Evchen
6. Judith.

Was ihr bekommt, bleibt noch ein kleines Weilchen geheim, denn noch habe ich nicht alle Adressen. Ich verrate nur so viel....es sind auch selbst hergestellte Sachen dabei.
Aber erwartet nicht zu viel, es sind halt nur Kleinigkeiten.

Ich selbst habe mal wieder eine Tschibo-Box bestickt, die ich verschenken möchte. Das Muster habe ich mir selbst zusammengestellt, die Grundvorlagen sind allerdings nicht von mir:


 Hier nochmal die Stickerei etwas größer:


Diese Häuschen hatte ich im Frühjahr schonmal gebastelt, allerdings mit Blümchenstoff bezogen. Jetzt habe ich sie weihnachtlich gestaltet und sie sehen an einem Tannenzweig ganz niedlich aus:


Dieser Kerzenwichtel ist das heutige Freebie:





Ich warte jetzt nur noch auf die fehlenden Adressen (die von Ulrike und Bina habe ich schon) und dann werd ich die Päckchen fertig machen.

Viele Grüße



Sonntag, 25. November 2012

Wie ihr seht.....


 ....ist es auf meinem Blog weihnachtlich geworden. Für mich ist die Weihnachts- bzw. die Adventszeit die schönste Zeit im Jahr. Ich mag Lichter und Kerzenschein, die Gewürze und Gerüche überhaupt, Weihnachtsmusik, Weihnachtsbilder und allgemein die Athmosphäre in dieser Zeit. Schon als Kind habe ich diese Wochen der Heimlichkeiten geliebt, das versteckte Besorgen und Herstellen von Überraschungen, den Weihnachtsschmuck, der in der ganzen Wohnung verteilt war, den Geruch von frischen Tannenzweigen und Apfelsinen. Und auch heute noch genieße ich diese Stimmung und freue mich immer auf die Adventswochen, wenngleich sie auch heute etwas hektischer und oberflächlicher geworden sind. Manchmal fühle ich mich in meine Kindheit zurückversetzt, weiß noch genau, wie ich meine mühsam ersparten Pfennige in kleine Häufchen aufteilte, damit auch jeder von mir etwas bekam...wie ich heimlich abends aus dem Bett krabbelte, um an meinen selbstgebastelten Geschenken weiter zu arbeiten....und nicht zuletzt, wie aufgeregt ich die ganzen Wochen vor Weihnachten war.
Weihnachtszeit - eine wunderbare Zeit!

So, die letzten Bilder meiner Weihnachtsfreebies sind noch heute eingetroffen. Leider haben nicht so viele teilgenommen, wie ich erhofft hatte, aber das erhöht natürlich die Chancen der anderen.





 Morgen früh geht es an die Verlosung....tja, und dann werdet ihr wissen, wer etwas gewonnen hat.

Linda, eine Amerikanerin, die seit vielen Jahren schon in Deutschland lebt, hat im Laufe der vergangenen Monate viele meiner Muster gestickt und mir jetzt Fotos davon geschickt.
Guckt euch mal an, wie fleißig sie war und wie superschön die Stickereien geworden sind: 










 Linda, hab ganz herzlichen Dank, einmal für das Sticken meiner Designs und zum andern für die Fotos!
Du hast eine phantastische Arbeit geleistet, alle Achtung!

Miek, die meinen letztjährigen Weihnachtssal gestickt hatte, schickte mir ein Foto von dem nun gerahmten Bild:


 Wie ihr sehen könnt, hat sie gefärbten Stoff genommen und die Farben ihrem Gechmack angepasst....ein richtiges Kunstwerk ist entstanden.
Danke, Miek!

Lily hat mich neulich auf eine Idee gebracht. Man könnte anhand von Welt- oder Europakarten doch mal demonstrieren, wo meine Leser beheimatet sind, von wo man Wichtelpäckchen erhalten hat oder z.b. wo Stickerinnen zu Hause sind, die ich durch meinen Blog kennengelernt habe. Da ich ja nun nicht gerade der Technikfreak bin und pc-technisch ziemlich unbegabt, hat sie mir eine Weltkarte geschickt, an der ich mal einiges ausprobieren konnte.
Ich habe also meine Blogstatistik geladen und in die Karte eingetragen, aus welchen Ländern meine Blogleser stammen. Einige Inselstaaten konnte ich gar nicht kennzeichnen, weil sie zu klein für die Karte sind.


 Es ist unfassbar, wie klein die Welt wird, wenn man das Internet nutzt. Ich bin richtig beeindruckt, wenn ich mir vorstelle, dass sogar Leser aus China, Arabien und Afrika schon auf meiner Seite waren.

Auf die beginnende Adventszeit soll euch dieser Engelchor einstimmen:




Ich wünsche euch einen tollen Start in die nächste Woche!

Viele Grüße 



Freitag, 23. November 2012

Das letzte Novemberwochenende....


 ....hat angefangen. Jetzt geht es tatsächlich mit Riesenschritten auf die Adventszeit zu.
Bei uns wird weiter fleißig gebacken. 
Die Baisers kühlen noch kurz im Ofen ab:


Die Mandelbögen sind schon in der Dose:


Meine beiden Wichtel aus zwei verschiedenen Foren, die durch zufällige Auslosung den selben Empfänger erreichen sollten, sind angekommen.
Das Anhängerwichtelchen hatte ich ja schon gezeigt:


Fürs Kartenwichteln hatte ich dieses Motiv gewählt:


Einige nette Überraschungen bescherte mir diese Woche. Zwei meiner ehemaligen Schüler brachten mir ein Geschenk vorbei.
Zum einen diese wunderschöne Mattglaseule:


 Dann noch eine selbst hergestellte Bienenwachskerze in Tannenbaumform:


 Ich selbst habe diese letzten Tage mehr mit Papier gearbeitet.
Eine Schachtel ist entstanden, die als Verpackung dienen soll:


 Und diesen "finnischen Stern" habe ich zusammengeklebt:


Weihnachtskugeln in gestickter Form lassen sich bestimmt vielseitig verwenden. Ich habe 4 verschiedene Muster entworfen, die jeweils mit zwei Farben gestickt werden. Dabei können natürlich die Farben und auch deren Anzahl ausgetauscht werden:









Noch 2 Tage Zeit zum Schicken
eines Freebie-Fotos!!!

 Ein schönes Wochenende!
Viele Grüße