Mittwoch, 9. Januar 2013

Wo bleibt nur die Zeit?


 Früher habe ich immer den Kopf geschüttelt, wenn ich hörte, dass Rentner und Pensionäre keine Zeit haben. Heute geht es mir ähnlich. Ständig ist irgendetwas los.

Am Samstag waren wir beim Geburtstag von der Enkeltochter. Da wir schon zum Mittagessen eingeladen waren, Kaffeetrinken sowieso, wurde es natürlich spät, als wir wieder den Heimweg antreten konnten.

Am Sonntag kam die Tochter meiner Freundin schon vormittags, denn sie wollte mit meiner Hilfe Einladungen für ihren 50. Geburtstag entwerfen. Nach ein paar Stunden hatten wir alles im Kasten und sie zog fröhlich von dannen.

Montag, der Tag nach dem Dreikönigsfest, war wie jedes Jahr der Tag, an dem ich die gesamte Weihnachtsdeko abbaue. Das hieß, Kisten und Kästen schleppen, sauber machen, bis alles wieder der normalen Umgebung  entsprach. Ich weiß nicht, wie oft ich die Treppe rauf und runter gelaufen bin, aber es war ziemlich oft.

Gestern Nachmittag kam dann die Tanzleiterin unserer Volkstanzgruppe, die mich bat, ihr eine CD zusammenzustellen, die aus lauter einzelnen Musiksequenzen bestehen sollte. Das war ein Stückchen Arbeit. Ich glaube, nach 4 Stunden war alles geschafft, die CD gebrannt und wir konnten noch ein bisschen klönen.

Heute wird es etwas ruhiger, ich muss lediglich gegen 18 Uhr meine Tochter zur Werkstatt bringen, die dort ihr Auto von der Inspektion abholen muss.

Zum Zeigen habe ich von daher heute nicht viel, deshalb habe ich mal die Idee von Lily, eine meiner fleißigsten Leserinnen, aufgegriffen, die meinte, ich könne ja mal eine Collage meiner Eulen zusammenstellen.
Naja, alle habe ich noch nicht fotografieren können, aber einen Teil kann ich euch heute zeigen.
Ich besitze ungefähr 700 Eulen in allen Größen, als Bilder, Karten, aus allen Materialien, also, Ton, Holz, Glas, Keramik usw.

Hier ist Collage Nr.1:  


Collage Nr.2:

Sonntag Abend hatte ich dann ein bisschen Zeit, um an meiner Rieseneule weiter zu sticken. Viel habe ich nicht geschafft, aber immerhin:


Ich hoffe, dass der Rest der Woche mir etwas mehr Zeit zum Handarbeiten lässt.

Das heutige Freebie ist wieder etwas winterlich:




Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!

Viele Grüße


Kommentare:

Lila hat gesagt…

Renate :)))

It *was* a good idea, wasn't it? :D I know you are proud of your collection and you like collages, so why not... I'm impressed. You can name your house an "Owl Lodge" ;o)
I wish we could see the small ones closer...

Ok, thank you, and for yet another cute bird, too. I'm working on your winter scenes these days (or rather nights)

Mach's gut

Renate hat gesagt…

Your ideas are great....smile
I am really proud of my owl-collection and....you never know....probably I will name my house....although this is not usual in Germany....I will surely be the first to have an owl-lodge.

Thanks for the photos! I will answer your mail as soon as I can.

Viele Grüße
Renate