.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Samstag, 18. März 2017

Der Winter.......

......verabschiedet sich mit Regen und Sturm. Hier flogen heute die gelben Säcke und allerlei Gestrüpp durch die Siedlung. Zeitweise hatte ich das Gefühl, unser Dach hebt ab. Zum Abend hin hat es sich allerdings beruhigt.

Anfang des Monats hatten wir ein kleines familieninternes Fest. Schaut mal:



Die Rosen haben extrem lange gehalten, ich hab sie erst vor 2 Tagen entsorgen müssen.

Zum bevorstehenden Frühlingsanfang habe ich ein kleines Freebie für euch:


Habt viel Freude daran!

Einen guten Start in den hoffentlich sonnigen Frühling!

Sonntag, 5. Februar 2017

Irgendwie war mir im Kopf,.....

......dass es wärmer werden sollte, zumindest für ein paar Tage. Hier ist es richtig kalt, außerdem regnet es Bindfäden. Dann ist mir Schnee bei Sonne doch lieber. 

Und wieder sind es ein paar Blümchen, die meine Laune verbessern:




Außerdem hab ich wieder Fotos von gestickten Freebies erhalten.
Martina hat das Puppenhaus gestickt und nun endlich auch fertig verarbeitet:

 


Sie hat die Farben ihrem Zuhause angepasst.....ein wunderschön stimmiges Bild.....danke, Martina !

Auch aus Frankreich kam ein Foto von Brigitte, die das Adventskalenderbild gestickt hat:

 
Merci beaucoup, Brigitte !

Das heutige Freebie ist schon ein kleiner Frühlingsvorbote:




Man kann das Bild als Ganzes sticken oder auch nur Teile davon....und wie immer sind alle Farben austauschbar und können  eurem Geschmack angepasst werden.

Kommt gut in die neue Woche !


Montag, 30. Januar 2017

Mal wieder.....

.....ein kurzes Melden.
So richtig Zeit hab ich nicht, eigentlich bin ich rund um die Uhr beschäftigt, stehle mir ab und zu mal ein paar Minuten.
Das Schlimmste momentan ist meine ständige Unruhe, die mich weder schlafen noch entspannen lässt. Der gute Rat vom Arzt "Sie müssen alles lockerer sehen.....mehr die Ruhe bewahren" ist sicher nett gemeint, leider hat er mir die Anleitung dazu nicht mitgegeben. Ich würde ja gern, wenn ich wüsste, wie.....

Evchen hat den kleinen Fensterschneemann gestickt, dabei aber die Farben verändert:


Goldig, wie er da so durchs Fenster schaut !
Vielen Dank, Evchen !

Für euch habe ich in Vorausschau auf den Valentinstag kleine Herzen gestaltet, die man einzeln oder auch als Gruppe sticken kann:






 Viel Freude damit und eine schöne Woche !

Donnerstag, 19. Januar 2017

Doll ist es wirklich....

.....nicht mit dem Schnee bei uns.
Guckt mal:


Darum hab ich mir auch schon ein paar Frühblüher ins Haus geholt:


Das Handarbeiten strengt mich sehr an, hatte ich, glaub ich, schon erwähnt. Besonders, wenn ich die Finger der linken Hand benutzen will, verkrampfen sie sehr leicht, was extrem schmerzhaft ist.
Zum Lockern und zum feinmotorischen Benutzen habe ich jetzt das Puzzlen entdeckt. Jeden Tag eine kurze Zeit die relativ kleinen Teile greifen und positionieren bringt angeblich etwas Erleichterung. Ich beginne beim Puzzlen übrigens immer mit der Umrandung:


Ausgesucht habe ich mir dieses Mal ein Winterpuzzle mit ganz vielen Schneemännern.

Geärgert habe ich mich seit Silvester über die Bäcker in unserer Gegend. Ich esse gar nicht oft und auch nicht viel Kuchen, aber zu Silvester brauche ich meine Prilleken. Das ist, für alle, die den Begriff nicht kennen, ein Fettgebäck ähnlich dem Berliner, nur ohne Marmelade, dafür aber mit Loch in der Mitte. Als ich mich darüber aufregte, dass es nirgends in unserer Gegend Prilleken zu kaufen gab, weil sie angeblich nicht mehr gebacken werden, waren zwei meiner Nachbarn anwesend. Und ob ihr es glaubt oder nicht......beide Nachbarn kamen im Laufe der letzten Woche vorbei, um mir 3 Prilleken zu bringen, die sie beim Einkaufen in der nächstgrößeren Stadt entdeckt hatten. 
Ist das nicht furchtbar nett?
Ich habe sie mit Genuss verspeist, die Prilleken.......nicht die Nachbarn    ;o)


Ariane aus Wien hat ein Freebie von mir, leicht verändert, gestickt:

 Und Martina hat aus meinem Adventskalenderbild ein kleines Kissen gezaubert:


Vielen lieben Dank, ihr Zwei !
Jetzt gibt es noch ein kleines Winterfreebie:  



Ein schönes Wochenende euch allen !