.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Montag, 12. April 2010

Und noch eins...


Wäre es heute nicht so kalt gewesen, wir hatten mal grad 5°, dann wäre dieses Haus auch sicher nicht fertig geworden. Aber was will man bei dieser Kälte anfangen? Natürlich sich an den PC setzen und weiter Möbel bauen und das Häuschen einräumen. Ich habe mal an die gedacht, denen ein "normales" Puppenhaus zu viel zum Sticken ist. Dieses Haus ist nämlich viel kleiner, also halb so viel zu sticken. Und trotzdem ist, so denke ich jedenfalls, alles Notwendige drin. Na okay, Treppenhaus und Flur fehlen, auch ein paar Zimmer, aber insgesamt gesehen, scheint es mir gemütlich und ausreichend möbliert. Ich habe es etwas nostalgischer gestaltet als die anderen beiden Häuser, man muss ja variabel sein.

Ich glaub, ich sollte mal lieber wieder sticken als nur Puppenhäuser entwerfen, aber das "Designen" kann schon richtig zur Sucht werden, vor allem, wenn man noch so viele Ideen im Kopf hat.

Kommentare:

Ricki hat gesagt…

Meine Güte ...das ist ja der Hammer!!!
Ist ja süüüsssssssss und genial!!
Hut ab!!
Liebe Grüße
Ricki

*Manja* hat gesagt…

Renate ich bin begeistert!!!
Schon beim vorherigen, schieb ich, das ich so eins gern hätte, aber auch dieses hätt` ich gern...;O)
Oben, unters Dach, noch das Kizi... `Perfekt für meine Familie...;O)
LG, *Manja*

Marion B. hat gesagt…

Deine Puppenhäuser sind ja echt ein Hit! Soooo schön! Tolle Arbeit!

Liebe Grüße, Marion

Renate hat gesagt…

Danke, danke, danke!
Es macht wirklich Spaß, so ein bisschen rumzudesignen, allerdings braucht man dafür relativ viel Zeit, die ich in den nächsten Wochen nicht mehr haben werde. Aber keine Angst.....ich starte danach mit neuen Ideen wieder.
LG
Renate