.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Donnerstag, 20. Januar 2011

Heute habe ich.......


......gestrickt, und zwar ein Minisöckchen. Ich habe dünnes Baumwollgarn in kreischbunt und Nadeln Nr.2 benutzt.
Hier könnt ihr mein Erstlingswerk sehen:


Der Faden, den man noch sehen kann, der muss noch vernäht werden. Und damit ihr eine bessere Vorstellung von der Größe bekommt, habe ich mal ein Feuerzeug daneben gelegt. Das Söckchen ist ca. 6 x 3 cm.


Und hier noch zwei Großaufnahmen:



Eine Stunde habe ich ungefähr dafür gebraucht..... den Faden zu vernähen wird mich höchstens noch 2 Minuten kosten. Und jetzt kommt sicher die berechtigte Frage: Was soll man damit....passt doch eh keinem?
Ich habe diese Minisöckchen als Schlüsselanhänger entdeckt und fand sie absolut putzig. Allerdings waren sie in dezenteren Farben....nun gut....war ja auch erstmal nur ein Versuch. Ich mache bestimmt noch mehr davon, dann aber farblich geschmackvoller.

Kommentare:

Tips hat gesagt…

Die schaut soooo cool aus, ich wüsste zu gerne, wo du die Anleitung her hast?? Ich habe so eine mal geschenkt bekommen und die ist schon abgewetzt und nicht mehr schön. Ich würde mir gerne einen Ersatz stricken.
LG Lari

Sonja's Kreativ-Koffer hat gesagt…

Solche Schlüsselanhänger habe ich schon sehr sehr viele gestrickt...lächel...die gehen weg wie warme Semmeln...vorallem auf Kiga-Basare oder Schulfeste. Lass das mal bekannt werden dann kannst du in Produktion gehen...lächel..
Bei diesen kleinen Schlüsselanhängern kann man gut Wollreste verbrauchen.

Liebe Grüße Sonja

Evchen hat gesagt…

Je "kreischender", desto auffälliger - für Schlüsselanhängerchen doch geradezu ideal, da findet man den verlorenen Schlüssel besser wieder.. :-)
Hauptsache, du kriegst das hin, alles an dieses Schlüsel-Metallteil zu pfriemeln.
Ganz süß isses, das Sockele, ich hab auch eins, aber gekauft. Stricken ist nicht so mein Ding.

winke, Evchen

Heide hat gesagt…

Also, mir gefällt das kreischbunte Söckchen sehr gut.
Wo gibt es denn die Anleitung dazu ???
Ich denke auch, dass du damit bald in Produktion gehen kannst.
Einfach süüüüß
LG Heide

Kunzfrau hat gesagt…

Also ich finde den auch klasse! Richtig schön farbenfroh in dieser trüben jahreszeit!.
Ich stricke die auch immer wieder aus meinen Resten. Sind nämlich auch immer ein nettes kleines Mitbringsel!

Gruß Marion

Hilda hat gesagt…

So ein süßes Söckchen!
Und ich find die Farben toll - richtig fröhlich!!!

Hast du den "frei Schnautze" gestrickt? oder gibt es da eine Anleitung dafür (die würden nämlich in rot-weiß auch hervorragend als Christbaum-Anhänger passen)

Liebe Grüße
Hilda

Renate hat gesagt…

Leider kann ich "einfach mal so" gar nichts stricken, dazu bin ich zu ungeübt und stricke zu selten. Eine Anleitung hatte ich, zumindest eine grobe, die ich im letzten Jahr im Netz gefunden hatte....ich weiß nur nicht mehr, wo.
Wer meine persönlichen Notizen haben möchte, die sind allerdings auch nur stichwortartig vermerkt, kann mir ja eine Mail schicken.
LG
Renate