Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

Sonntag, 21. August 2011

Gekämpft......


....habe ich heute mit 16 m Markisenstoff. Daraus sollte für einen Klassenraum der Schule ein schallschluckender Baldachin entstehen. Und wer muss so etwas am Wochenende nähen? Natürlich diejenige, die als einzige eine Nähmaschine besitzt, wenn auch nur eine kleine Haushaltsnähmaschine...also ich. Nicht nur, dass der Stoff dick und schwer war und mir ständig vom Tisch rutschte, nein, meine kleine niedliche Maschine hatte Schwierigkeiten, 4 Schichten davon problemlos zu nähen, also musste ich mehrere Male das Rad mit der Hand weiter drehen, damit es überhaupt ging. Nun bin ich, nach mehreren Stunden schweißtreibender Arbeit, endlich fertig und habe hier einen netten Stoffberg liegen, den ich morgen auch noch in die Schule transportieren muss.  Ich weiß jetzt schon, dass unser Hausmeister vor Freude an die Decke springen wird, denn er wird derjenige sein, der ihn an der Decke anbringen darf.

Auf Grund dieser unvorhersehbaren Nähstunden komme ich auch erst jetzt dazu, das nächste Geschäftshaus zu veröffentlichen, heute das Gasthaus:




Der folgende Baum ist als Anschluss an das Gasthaus geplant gewesen, ihr könnt an dem Stückchen Treppe erkennen, wo er hin soll:



Ich habe zwei verschieden große Bänke entworfen, je nachdem, ob sie auf dem Stadtbild weiter vorne, also groß, oder weiter hinten, demnach kleiner, stehen sollen:



Noch einen schönen Sonntagabend....ich gehe jetzt Nähmaschine und Fusseln wegräumen!



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ganz lieben Dank, Renate.
Bei Deinem heutigen Arbeitspensum hätte ich an Deiner Stelle das hochladen der Dateien glatt vergessen. ;-)
Wohl dem, der so eine nette und hilfsbereite Lehrerin hat.

Viele Grüße
Susanne

Woolly Bits hat gesagt…

oh je, das hoert sich nicht nach tollem job an:(( du haettest geheimhalten sollen, dass du eine naehmaschine besitzt:))
wenn du so knapp mit zeit bist, waere es ja auch kein drama, wenn du einen sonntag auslaesst mit mustern oder einfach spaeter hochlaedtst, wenn du ein bisschen mehr zeit hast? ich gehe davon aus, dass keiner voellig ohne stickzeug zuhause sitzt sonst:))viele gruesse und trotz deiner anstrengungen (oder deswegen!) noch einen schoenen abend

Bettina