.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Sonntag, 18. September 2011

Kleinstadt - letzte Folge

Tja, nun ist es soweit, die Kleinstadt ist vollständig veröffentlicht. Es hat riesigen Spaß gemacht, sie zu entwerfen und ich würde mich freuen, wenn es doch einige gäbe, die davon etwas sticken, sei es nun ein einzelnes Haus, mehrere oder sogar alles.

Hier kommt nun also das Modelädchen als letztes Geschäftshaus:




Da ich denke, dass die Schule sowieso keiner sticken wird, gebe ich sie heute als zusätzliches Muster heraus.:




Zwei Stickerinnen haben mal wieder eins meiner Muster gestickt und verarbeitet. Elisa hat aus meinem Eulenpärchen einen entzückenden Hänger hergestellt:


Und Karin hat eine andere Eule zu einem niedlichen Lesezeichen verarbeitet:


Herzlichen Dank, merci beaucoup, an die beiden Stickerinnen!

Ich bin aber auch nicht ganz untätig gewesen. Aus dem Buch "Miniatures au point de croix" von Francoises Prax habe ich mir mehrere kleine Weihnachts- und Wintermuster ausgesucht, die ich sticken möchte. Das erste heißt "Il neige" und soweit bin ich bisher gekommen:

Am nächsten Sonntag werde ich nun meinen Weihnachtssal starten. Für alle Unentschlossenen zeige ich heute nochmal 3 kleine Ausschnitte. Vielleicht fällt euch dann die Entscheidung, ob ihr mitsticken wollt oder könnt, leichter:




Die einzelnen Teile sind nicht sonderlich groß, also zwischendurch gut zu sticken. Ich würde mich freuen, wenn sich einige Interessierte fänden und natürlich freue ich mich sehr über Zwischenstandsfotos.

Viele Grüße

Renate



Kommentare:

Alpenrose hat gesagt…

Liebe Renate!

Vielen Dank für die Kleinstadt, die ich ganz entzückend fide. Ich habe mir alles abgespeichert und werde sicher alles machen...fragt sich nur wann. :) Momentan bin ich mit einem anderen Entwurf von Dir beschäftigt und zwar der Sommertüre. Mal sehen ob ich nächste Woche schon was zeigen kann.
Liebe Grüße Theresia

Woolly Bits hat gesagt…

waeh, ich hab schon ein ganz schlechtes gewissen, weil ich nun schon 2 wochen hinterherhinke und vermutlich noch ne dritte dazukommt:(( das O ist fertig, fehlt nur noch das R:)) aber dann - folgen auch die restlichen haeuser und das "kleinzeug" zum fuellen! wenn ich das naemlich bis nach dem weihnachts-sal liegenlasse - liegt es naechsten sommer noch hier:(( ich denke, ich werde schule, modeladen (fashion passt sicher auch noch ins schild:)) und das post office noch machen - wenn dann noch ein grosses stueck frei ist fuer ein haus - setze ich auch noch die toys rein:))
einen schoenen sonntag - und viel spass beim sticken!

Bettina

Marlies hat gesagt…

Liebe Renate,auch Deine Stadt gefällt mir gut,ich habe sie mir schon vorgemerkt,habe mir auch die anderen Stickereien angeschaut.Gefällt mir alles gut.Liebe Grüße Marlies

Masche für Masche hat gesagt…

Ich habe mir deine bezaubernde Kleinstadt kopiert. Ich danke dir herzlich dafür. Wenn auch nicht sofort, so werde ich sie doch irgendwann sticken.
Als kleine Gegenleistung mache ich auch gerne ein bisschen Reklame in meinem Blog dafür, aber nur, wenn du es möchtest.
Liebe grüße
Elsbeth

Anonym hat gesagt…

Liebe Renate, ganz, ganz lieben Dank für Deine wunderbare Stadt. Kaum aus dem Krankenhaus speichere ich schon die letzten Häuser ab. ;-) Wenn ich in wenigen Tagen in die Reha fahre, nehme ich die Vorlagen, Leinen und Garne mit und werde dort "meine" Stadt mit Deinen Häusern entwerfen.
Und ich freue mich schon darauf, wenn ich danach wieder Deinen Blog lesen kann.
Das gestickte Bild Deiner lieben Tochter ist wirklich eine schöne Erinnerung an sie.
Ich wünsche Dir alles Gute!
Viele Grüße
Susanne

Sari hat gesagt…

Thank you for your great blog! I'm sorry I can't write German. I stitched one of your owl design. You can see it at my blog.
Have a nice day!