.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

...

...

Sonntag, 9. Juni 2013

Geburtstag.....


.......hätte meine Tochter heute......36 Jahre, aber sie durfte diesen Geburtstag nie erleben.


 Wir werden ihn trotzdem feiern....an ihrem Grab. 


Man denkt immer, Zeit heilt Wunden......vielleicht sind die Wunden nicht mehr offen.....aber es bleiben Narben.....und die schmerzen.

 Für mich geht das Leben weiter....nicht immer leicht, aber unabänderlich.
Man hat keinerlei Chance.

Ich hatte euch ja versprochen zu zeigen, was aus meinen 8 gehäkelten Teilchen geworden ist.
Schaut her!


 Lauter kleine Babyeulen!


So sehen sie einzeln aus:


Ich möchte noch Schlüsselanhängerketten daran befestigen, aber die muss ich erst noch besorgen.

Eine weitere etwas größere Eule ist auch noch entstanden:


Bei dem folgenden Herz stimmt etwas nicht. Obwohl ich mich sehr genau an die Angaben gehalten habe, sieht es krumm und schief aus:


Da werde ich wohl noch einen zweiten Versuch starten müssen ....ich bin mir nur noch nicht sicher, wo der Fehler liegt.


Mein heutiges Freebie passt ein wenig zu meiner heutigen Stimmung.....eine Trauerweide:




Trotz des Namens ist es ein wunderschöner Baum.

Verlebt einen angenehmen Sonntag!

Viele Grüße



Kommentare:

Martina M hat gesagt…

Hallo Renate,
ich bin gerade in Gedanken bei dir, denn auch mein Kind lebt nicht mehr.
Meine Tochter kam am 05.Juni tot zur Welt. Sie wäre in diesem Jahr 13 geworden. Bei mir sind die wunden noch nicht ganz verheilt, aber ich muss nicht mehr jedesmal weinen wenn ich an sie denke.

Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Sonntag.
LG Martina

Anneliese hat gesagt…

Hallo Renate,
fühl dich umarmt, ich denke ganz, ganz fest an dich.
Unser Stephan wäre dieses Jahr 40 geworden. Die Narben brennen entsetzlich, aber die Zeiger der Uhr drehen sich weiter und irgendwie funktionieren auch wir weiter.
In inniger Verbundenheit schicke ich dir liebe Grüße
Anneliese

Lily hat gesagt…

((Liebe Renate))

I'm reminded of last November, when I just found out about this. Time flies...
Today again I'm a little sad with you

Elbflorentine hat gesagt…

Oh liebe Renate, es tut mir so leid und ich weiss gar nicht, was ich dir schreiben soll... Aber ich denke gerade sehr an dich! Allerliebste Grüße von Daniela

mukika hat gesagt…

Liebe Renate, sicher, die Wunden sind nicht mehr offen, aber dass die Narben schmerzen wird wohl immer so bleiben, vielleicht wird mit der Zeit der Schmerz ein wenig schwächer. Das Schlimmste was einer Mutter passieren kann ist ein Kind zu verlieren. Ich denk an Dich

Evchen hat gesagt…

Liebe Renate,
ich hatte I-Net-Probleme und komme erst jetzt dazu, dir einen lieben, mitfühlenden Gruß zu schicken.
Jedes Jahr berührt es mich immer wieder sehr, diese für dich so schmerzhafte Zeit mitzuerleben..
Ich drück dich in Gedanken.

Evchen