Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

Samstag, 14. September 2013

Wieder einmal.....

 .....hat ein Schicksalsschlag meine Familie getroffen.
Ich möchte nichts weiter dazu schreiben, nur um Nachsicht bitten, da ich momentan nicht immer ganz bei der Sache bin.
Da ich mich gezwungenermaßen in einer Warteposition befinde und nichts tun kann, um an der aktuellen Lage etwas zu ändern, habe ich mich entschlossen, weiter zu handarbeiten, denn Stillstand für mich würde nichts besser machen.


Gabi hat das Design von mir, das sie schon gestickt und ich bereits gezeigt hatte, nun fertig verarbeitet.
Seht selbst:


Vielen Dank, Gabi, für das Sticken und auch das Schicken des Fotos!

Zwei neue Eulen sind mir ins Haus geflattert.
Die erste ist von meiner Nichte und ist aus Naturmaterialien hergestellt:
 

Die zweite hat Brigitte für mich gehäkelt:


 Ich werde sie noch in einen Metallring einhäkeln, hatte nur noch keine Zeit, das richtige Garn zu besorgen.

Ganz lieben Dank an euch beide für diese tollen Geschenke!

Ihr erinnert euch vielleicht noch daran, dass ich neulich Lampionblumen zeigte.
Diese habe ich an einer Lichterkette befestigt und als Herbstdeko in einer Glasschale drapiert:


So sieht sie beleuchtet aus:


Es gibt ein wunderbar warmes Licht, was prima in diese Jahreszeit passt.

Auch habe ich angefangen, meine Schneeflocken bzw. -sterne in die Ringe einzuhäkeln.
So sieht es dann aus:


Für die folgenden Flocken sind die passenden Ringe noch nicht angekommen:


 Neu in meinem Besitz ist dieses tolle Buch "Zauberhafte Schneeflocken":


Aus Spitzengarn und einer 0,5er-Häkelnadel habe ich diese Miniflöckchen gehäkelt:


Geplant ist, sie als Streudeko für den Tisch zu verwenden. Aber da werde ich noch ein paar mehr machen müssen.

Ein Herbstvogelhaus ist heute mein Freebie:




Ein schönes Wochenende euch allen!

Viele Grüße
 

Kommentare:

Musicwoman hat gesagt…

Hallo Renate,

auch bei uns hat das Schicksal zugeschlagen. Deshalb kann ich ahenen wie deu dich fühlst. Mir geht es ebenso. Man ist zum Warten verpflichtet und kann nichts machen .Ich zwinge mich richtig meine Gedanken zum Positiven zu lenken und das Sticken ist wie eine Therapie für mich.
Ich wünsche dir von Herzen viel Kraft für die nächste Zeit

Alles Liebe
Judith

Martina M hat gesagt…

Liebe Renate, ich bin in Gedanken bei dir, und habe Respekt vor der Kraft die dich diese schönen Arbeiten machen läßt. Es tut gut sich etwas abzulenken. vielen Dank für das schöne Freebie.
Ich wünsche dir alles gute und weiterhin viel Kraft alles zu bewältigen.
LG Martina

Tanja hat gesagt…

Liebe Renate,

ich wünsche Dir die Kraft, die Du jetzt brauchst.

Viel liebe Grüße
Tanja

passionbroderie77 hat gesagt…

Diese schönen Eulen, danke für die nette Raster, schönen Sonntag bizzzzzzz
Corinne

Heide hat gesagt…

ohhhhhh neiiiiiiiiiiiiiin.
Nun hab ich kein Geburtstagsgeschenk mehr für dich.
Liegt schön eingepackt mit den anderen Sachen noch bei mir und wartet auf deinen Geburtstag.
Ich fand das Buch sooooo schön und dachte gleich an dich.
Da sieht man es halt wieder, wir haben den gleichen Geschmack :-)
Wünsche dir viel Kraft
LG Heide

monique hat gesagt…

Vielen dank Renate fûr den schönen freebie !
Schôner sonntag

Atessa hat gesagt…

Ich schicke dir ganz viel Kraft! Auch in meiner Familie läuft momentan gar nichts rund, aber ich versuche mich mit dem Gedanken zu trösten, dass auf diese düstere Zeit auch wieder schöne Tage folgen werden. Man lebt sich von Tag zu Tag und muss versuchen, sich abzulenken.

Auch ich habe eine Licherkette mit Lampionblumen bestückt, dass Licht ist wirklich ein Traum. Vielleicht magst du ja mal auf meinem Blog vorbei schauen, er steckt aber wirklich noch in den Kinderschuhen: http://a-atessa.blogspot.de/2013/09/herbstdeko-mit-lampionblumen.html

Das Buch ist ja wirklich ein toller Tipp! Ich häkle ungern größere Sachen, lieber schnelle Blümchen, Herzchen oder Schneeflöckchen. So eine Vielfalt von Schneeflocken reizt mich ja schon, die könnte man auch super an den Weihnachtsbaum hängen.
Ich bin allerdings eher Anfänger im Häkeln, sind die Anleitungen gut verständlich?
Ach hätte doch der Tag mehr Sternstunden zum Handarbeiten...

Herzliche Grüße,
Atessa

Elbflorentine hat gesagt…

Liebe Renate, das Buch habe ich auch, fand ich soo schön und du hast sogar schon was draus gehäkelt, fein sage ich da nur! Es tut mir leid, wenn euch wieder ein Schicksalsschlag ereilt hat. Ich sende dir meine besten Gedanken, liebe Renate. LG Daniela

mukika hat gesagt…

Du hast Recht, handarbeiten lenkt wirklich ab. So schöne Sachen hast Du wieder gewerkelt. Ansonsten schicke ganz viele gute Gedanken und denk an Euch. Vielleicht wird es ja wieder gut(denk an unseren Nachbarn)

Nicole hat gesagt…

Hallo!
Verfolge schon einige Zeit Deinen schönen Blog.
Nun habe ich ein Freebie von Dir gestickt. Eigentlich wollte ich den Hinweis per Mail an Dich schicken - doch das hat irgendwie nicht geklappt.

http://pingelinchen.blogspot.de/2013/09/quadrat-fur-strahleaugen-vanessa.html

Ich bin schon sehr gespannt, wie sich Deine Schildkröte im Quilt macht.
Lg, Nicole

Brigitte hat gesagt…

Hallo, Renate, ich habe gerade in Deinem Blog gesehen, daß Du das Schneeflockenbuch auch hast. Paß auf, denn die machen süchtig. Ich habe daraus voriges Jahr hunderte gehäkelt.

zenuwpees hat gesagt…

De uiltjes ,de sneeuwvlokken en het vogelkooitje zijn magnifik groetjes Marie-Claire