.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Samstag, 30. März 2013

EIN FRÖHLICHES OSTERFEST !


Trotz Schnee, Kälte und Eis .....Ostern ist da! 
Damit es stimmungsmäßig auch passt, zeige ich euch mal meine beiden Ostersträuße:



Herzlichen Dank allen meinen Lesern und denen, die immer so nette Kommentare verfassen!


Das Osterfreebie ist eine kleine Eule, die ich Eulalia genannt habe:






Donnerstag, 28. März 2013

Es schneit....




 ....wie verrückt.....das werden ja tolle Ostern. Statt Ostereier im Garten suchen, werden wir wohl Schnee schippen müssen. Langsam wird´s nervig mit dem Schnee. 

Ich habe mich so auf ein frühlingshaftes Osterfest gefreut, meine Haare sind frisch gefärbt (!!!!!),
die Fingernägel festlich lackiert, ein neues Outfit liegt bereit....und dann SCHNEE....das geht ja gar nicht.

Nun gut....machen wir das Beste draus!

Lily hat eins meiner Designs gestickt und mir ein Foto geschickt, alles ganz in lila:


 Danke, Lily, sieht süß aus, besonders mit dem Blümchen in der Mitte!

2 wunderschön gefüllte Osterpäckchen sind mir diese Woche in Haus geflattert.

Das erste kam von meiner Schulfreundin Ingrid. Und das alles hatte sie hineingepackt:
4 absolut niedliche selbstgenähte Eierwärmer,
ein Papposterei gefüllt mit 3 niedlichen Eulen, eine davon so winzig....einen guten Zentimeter hoch.....der absolute Hammer,
eine selbstgestickte Osterkarte....
und natürlich Süßes für den Erhalt meiner Figur:


 Liebe Ingrid, ganz lieben Dank für die vielen tollen Sachen, E-Mail folgt heute noch!


 Das 2. Päckchen kam von Brigitte und war voll mit superschönen Sachen:
ein besticktes Deckchen mit einer Häkelspitze drumrum,
ein Notizbuch im Eulendesign,
eine Keramikeule als Glöckchen, die sie mir von ihrem Kuraufenthalt mitgebracht hatte,
eine Haseneierwärmer, 
4  pastellige Bänder bzw. Kordeln,
eine lustige Osterkarte....
und natürlich leckere Süßigkeiten:


 Liebe Brigitte, ganz herzlichen Dank für die bezaubernden Teilchen, du hast so viel eingepackt, jetzt habe ich ein richtig schlechtes Gewissen... da kann ich ja nie und nimmer wieder gut machen.

Von Sabine bekam ich eine selbstgebastelte Osterkarte:


 Vielen lieben Dank, Sabine!

Meine letzten Osterkarten sind heute zur Post gegangen, etwas spät, ich weiß, aber wie ihr ja wisst, haben Rentner nie Zeit.
Sorry schonmal dafür, sollten sie nicht mehr rechtzeitig ankommen.

Noch ein Gockel ist entstanden:


Und dann hab ich aus Designerpapier noch diesen Frühlingsaufhänger gebastelt:


 Davon werde ich noch mehr machen, denn sie sehen aufgehängt absolut niedlich aus. Die Anleitung habe ich von hier:
http://www.michelemademe.com/2011/11/series-7-ornament-ed-finale-heart-house.html 

Heute gibt es ein Frühlingsfreebie, einen Schmetterling:
 

Auch in anderen Farben sieht er hübsch aus:


Ich wünsche euch einen geruhsamen Feiertag morgen, ich melde mich Samstag sicher nochmal.

Viele Grüße


Montag, 25. März 2013

Die Sonne ist noch da.....

....aber leider der scharfe eiskalte Ostwind auch. Heute Morgen hatten wir -8°, mittlerweile sind es nur noch -5°. Es ist so irreführend, man schaut aus dem Fenster und denkt.....wow, Sonne, blauer Himmel....man geht raus und merkt.....ups, saukalt, windig.

Aber drinnen ist bei mir trotzdem schon Frühling:


Ildiko-Palko aus Ungarn hat mir ein Foto geschickt. Sie hat  eins meiner Ostereier gestickt:


 Es ist wunderschön geworden....danke fürs Foto!

Gestern habe ich noch ein bisschen gehäkelt, zwei Hähne und ein Miniküken:


 Dieses Mal habe ich die Hähnchen bunter gestaltet und habe bei den Beinen und den Schwanzfedern etwas variiert.

Das Miniküken ist nur 2,5 cm groß und schielt auch nicht immer:


 Auch das Hasenherz habe ich fertig gestellt und mit terrakottafarbenem Satinband zusammengefügt:


So sah hinterher mein Arbeitsplatz aus:


Ein stilisiertes Hühnchen ist das Wochenanfangsfreebie:



 Einen guten Start in die Karwoche!

Viele Grüße



Samstag, 23. März 2013

Ein Wunder....

..... ist geschehen......die Sonne scheint! Es liegt zwar noch jede Menge Schnee und die Temperatur befindet sich noch im Minusbereich, aber bis Mittag kann es, wenn die Sonne bleibt, ja noch ein schöner Tag werden.

Lieselotte, in deren Besitz sich ein wunderschöner Kartoffelkorb befindet, suchte ein Muster für die Abdeckung desselbigen. Ich habe ein bisschen mit meinem Stickprogramm rumprobiert und letztendlich ist ein Muster entstanden, das ihr auch gefiel. Schnell, wie sie ist, wurde es auch gleich umgesetzt und hier könnt ihr das phantastische Ergebnis sehen:


 So ein toller Kartoffelkorb schmückt wohl jede Küche und um ihn wird sie sicher von einigen beneidet werden.

Ich habe mich mal wieder ans Nähen gewagt und ein kariertes Osterhühnchen angefertigt:


Naja, Nähen ist nicht meine Stärke, aber es ist ganz ansehnlich geworden.

Was ich weitaus besser kann, ist das Herstellen von Minihäuschen für den Osterstrauß. Ich habe zwei Dreiergruppen gefertigt, die ich noch verschenken möchte:


So klein diese Häuschen auch sind, so lange dauert doch die Herstellung:

1. die Hausteile auf Pappe aufmalen
2. die Teile ausschneiden
3. einige der Teile zu einem Hauskörper zusammensetzen
4. Hauskörper, Bodenplatte und Dach mit Stoff beziehen
5. Aufhängefaden anbringen
6. die Teile miteinander verbinden
7. eventuell noch verzieren

Und zwischendurch immer schön durchtrocknen lassen.

Aber ich finde, die Arbeit lohnt sich und sie sehen am Strauß allerliebst aus.

Bei Ravelry entdeckte ich diesen bunten Häkelhahn. Wer mich kennt, weiß, dass ich ihn sofort ausprobieren musste. Ich denke, auch er passt gut an ein paar Zweige. Er hätte durchaus noch bunter sein können, aber es war ja mein erster Versuch:


Für das heutige Freebie habe ich mir die Grundform eines Blümchens entworfen und es in verschiedenen Anordungen und Farben auf einer Eiform drapiert. In die leere Ecke des Eis könnte man gut noch einen Buchstaben oder sogar einen Namen reinsticken:



Und wem dieses Blümchen gefällt, der könnte es nach Ostern oder für einen anderen Zweck auch in einem Kreis angeordnet als Kartenmotiv o.ä. benutzen:


 Ich wünsche euch viel Spaß damit und ein schönes Wochenende!

Viele Grüße




Donnerstag, 21. März 2013

Ein Osterpäckchen....


 ....ist mir heute ins Haus geschneit.
Heide, die mich regelmäßig mit Stickereien und anderen tollen Sachen verwöhnt, hat mir zu Ostern mal wieder etwas Phantastisches geschickt.
Dieser niedliche Wandhänger mit einem gestickten Huhn, einem goldigen Stoff zum Einfassen, einem österlichen Dekobügel und allerlei Gebamsel nennt sich ab heute mein Eigen:


Hier könnt ihr das Hühnchen mal richtig sehen:


Zusätzlich befanden sich noch jede Menger köstlicher Naschereien in dem Päckchen:


Und eine Tüte mit niedlichen Knöpfchen in verschiedenen Größen und 3 Holzhasis:


Liebe Heide, vielen lieben Dank für dieses absolut tolle Päckchen, du hast mir wie immer eine Riesenfreude gemacht.

Selbst gemacht habe ich nicht viel, ich arbeite noch dran.

Nur diese 3 Häkelblümchen sind mir von der Nadel gehüpft:


 Ich hoffe, dass mein heutiges Freebie endlich dazu beiträgt, den Frühling zu locken. Nach 20 cm Neuschnee letzte Nacht wird es höchste Zeit.
Mal sehen, ob die bunten Frühlingseulen es schaffen:



Viele Grüße