.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Sonntag, 30. Juni 2013

Wie jede Woche.....

 
 ....kommt ein frischer Blumenstrauß auf den Erinnerungstisch für meine Tochter.
So sieht er diese Woche aus:

    
Meine Freundin Jutta brachte mir am Freitag ein süßes Rosensträußchen aus ihrem Garten mit:


Entzückend, nicht?
Jede einzelne Rose ist ein Wunderwerk der Natur!


Sogar mein gestriger Besuch, eine Studienfreundin aus alter Zeit, hat mir eine Rose mitgebracht.
Die Kletterrose ist fast weiß mit zartrosa Rändern:


Hier kann man die Blüten nochmal einzeln sehen:



 Aus Griechenland, dem Heimatland ihres Mannes, hat sie mir diese antike riesengroße Vase mitgebracht:


 Da sie frostfest ist, kann ich sie auch im Winter draußen lassen.

Diese Stroheule ziert ebenfalls meine Terrasse:


Martina, für deren Tochter ich den Pferdekopf entworfen habe, schickte mir nun ein Bild von den fertigen Kissen:


 Als Dankeschön hat mir das Töchterchen einen kleinen Brief geschrieben....ist das nicht goldig?


 Dankeschön, Martina, für das Foto! Die Kissen sind allerliebst geworden.

Durch die vielen Besuche, die ich zum Ende der Woche hatte, bin ich eigentlich zu nichts gekommen. Ich habe lediglich ein neues kleines Häkeldeckchen angefangen:


Aber ein Sommerfreebie habe ich heute für euch:



 Einen schönen Sonntag allen!

Viele Grüße

Donnerstag, 27. Juni 2013

Gestern....


 ....war ja in Niedersachsen letzter Schultag vor den Sommerferien. Obwohl nicht mehr in der Schule haben zwei Pensionärskolleginnen und ich diesen Tag genutzt um uns ein feudales Hotelfrühstück zu gönnen. Im Anschluss daran fanden wir unser ehemaliges Kollegium in der Eisdiele, wo die Sommerferien eingeläutet wurden. Ein gelungener Tag also.

Heute ist es zwar nicht sonnig, aber angenehm draußen. Die Rosen an der Pergola blühen wie verrückt:


Und so sieht momentan mein heißgeliebtes Rosenbäumchen aus, das mir eine Freundin vor 2 Jahren geschenkt hat:


 Man sollte doch öfter mal angefangene und zur Seite gelegte Arbeiten angucken. Obwohl nicht geplant, habe ich gestern Abend durch Zufall den Fehler auf meinem Anne-van-Damme-Bild gefunden. Um ihn zu entfernen, müsste ich die untere rechte Kante und die gesamte untere Bordüre entfernen.....;o(


Ob ich mir das antue, weiß ich noch nicht. 
Kommt Zeit, kommt Rat!

Ein Häkeluntersetzer ist entstanden. Das Besondere daran ist, dass im Mittelteil die Stäbchen gekreuzt sind und dadurch plastisch wirken. Allerdings habe ich sie platt gebügelt ;o(


Bei Ute (http://mausimom.blogspot.de/) entdeckte ich kürzlich ein Herzendeckchen, das ich ganz niedlich fand....also musste ich mal wieder ausprobieren:

  
Niedlich, oder?

Bei meinem Bäumchen sind die Blätter alle gestickt, jetzt fehlt nicht mehr viel:


Heute Morgen habe ich ein sommerliches Biscornuemuster für euch entworfen, auf der einen Seite Minileuchttürme, auf der Rückseite Minisegelschiffe:



 Ich hoffe, es gefällt euch!

Viele Grüße


Dienstag, 25. Juni 2013

Am Sonntag........



.....war ich mit meiner Tanzgruppe zu einem 60sten Jubiläum einer befreundeten Tanzgruppe in der Nähe von Magdeburg eingeladen. Es war herrlichstes Wetter. Bei Kaffee, Kuchen, Bratwurst und kalten Getränken sowie wunderschönen Tanzvorführungen mehrerer Gruppen haben wir einen angenehmen Nachmittag verbracht. Allerdings gab es ein kleineres Problem beim Start der Rückfahrt. In einem unserer Autos, meins natürlich nicht, hatte zwischenzeitlich die Batterie ihren Geist aufgegeben und wir waren auf die Hilfe vor Ort angewiesen. Aber es ließ sich GsD ein Überspielkabel auftreiben und so kamen wir mit Verspätung und dazu noch bei strömendem Regen gegen Abend wieder zu Hause an.

Hier ein Bild der Jubiläumstanzgruppe auf der Bühne:


Eine Jugendgruppe:


 Aufstellen zum Einmarsch:


 Ein Blick auf die Zuschauer:


Martina schickte mir neulich das Foto des gestickten Pferdekopfes:


Er wird noch weiter verarbeitet, Dann gibt es bestimmt noch ein Bild.
Danke, Martina, sieht prima aus.

Als ich gestern Abend mit Lily über monochrome Muster sprach, fiel mir eine angefangene Arbeit ein, die seit Jahren in der Kiste liegt. Es ist ein Muster aus dem Buch "Dentelles et Rubans" von Anne van Damme.
Als ich bei diesem Muster die Borte am rechten Rand schließen wollte, merkte ich, dass ich mich irgenwo verzählt haben musste.


Hier kann man besagte Stelle noch deutlicher sehen:


Ich weiß nicht, wie oft ich nachgezählt, nachgeschaut und die Fehlerquelle gesucht habe. Gefunden hab ich sie damals nicht und frustriert das Teil weggepackt. 
Vielleicht sollte ich jetzt, nach Jahren, nochmal mein Glück versuchen....oder.....ich fange nochmal neu an.

Auch wenn hier das Wetter heute nicht gerade sommerlich ist, gibt es ein Sommerfreebie:




Noch eine warme Woche!

Viele Grüße
 

Donnerstag, 20. Juni 2013

Brütend heiß.....


....ist momentan die Wetterlage, satte 30°, ich schmelze, klebe, schwitze und weiß gar nicht, wie ich mich abkühlen kann.
Dafür war die letzte Nacht gewittermäßig erste Sahne, es hat ununterbrochen geblitzt, gedonnert....und das über Stunden.

Eben grad war ich nochmal im Garten und musste feststellen, dass momentan eine angenehme Temperatur von guten 20° herrscht, das bedeutet, dass ich heute Nacht eventuell mal schlafen kann....es sei denn, Gewitter halten mich wieder wach.

Bei meinem Gang durch den Garten habe ich frisch aufgeblühte Rosen entdeckt und gleich mal fotografiert:


Trotz Hitze habe ich, wenn auch dezent, etwas gewerkelt.
Ich habe ein Riesenknäuel wunderschöner weicher Wolle in einem dunklen Altrosa:


Daraus wollte ich eine Granny-Square-Stola häkeln, aber.....bei meiner Entscheidungsunfreudigkeit muss ich natürlich erstmal ein passendes Quadrat finden.
Ich habe erstmal mit Catania ausprobiert und dann mit der Wolle nachgehäkelt:

Quadrat 1 :



Quadrat 2 :



Was meint ihr? Welches sieht besser aus? 

Natürlich müssten bei beiden Quadraten noch mehr aneinandergesetzt werden. 

Gebt mir bitte mal eine Entscheidungshilfe!

Auch mein Stickbäumchen ist gewachsen:


Jetzt kann man das Motiv wenigstens schon etwas erkennen.

Eine Mauer zwischen Frühling und Sommer, das heutige Freebie:




Einen nicht ganz so heißen, aber dennoch schönen Freitag!

Viele Grüße