.

.

Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

.

.

Mittwoch, 26. November 2014

So richtig kalt.....


.....war es heute.....endlich wird das Wetter weihnachtsmarkttauglich. Muss ja auch langsam, die ersten Weihnachtsmärkte haben geöffnet und Sonne bei 12° geht ja dann gar nicht.
Am liebsten wäre mir zum Weihnachtsmarktbesuch leichter Schneefall mit Riesenflocken bei 2-3°.

Vorige Woche bekam ich ein Päckchen von Barbara. Schaut mal, was für hübsche Sachen sie mir geschickt hat:



Vielen lieben Dank, Barbara.... ich hab mich riesig gefreut!

Tja....und nun schaut euch das mal an:


Da schneite mir doch ein selbstgemachtes Adventssäckchen ins Haus. 
Neugierig, wie ich nunmal bin, musste ich gleich mal öffnen und reinschauen.....aber Pustekuchen.....mehrere Päckchen befinden sich darin.....alle mit Daten versehen....aber nix zu erkennen:


Stattdessen war ein Begleitschreiben dabei, was mir unmissverständlich klarmachte, dass ich meine Neugier noch zu zähmen habe.
Das erste Päckchen darf ich erst Sonntag aufmachen....wie soll ich das bis dahin aushalten? 


Monika, Monika.....du ahnst nicht, wie kribbelig ich schon bin.

Und dieser kleine Kerl ist dem Adventssäckchen hinterhergereist, weil er den Absprung hinein nicht rechtzeitig geschafft hatte.....er war aber fast zur gleichen Zeit hier    ;o)
Nun bewacht er mein Laptop:

Ein mittelgroßes Freebie gibt es heute:



Alle die, die meinen Blog schon im letzten Jahr besucht haben, erinnern sich vielleicht, dass ich einen kleinen Adventskalender zum Sticken angeboten hatte.
So wie die Resonanz mir zeigte, war das bei vielen gut angekommen und hat mich veranlasst, auch dieses Jahr so etwas anzubieten.
Er ist ohne Anmeldung, täglich nur wenig zu sticken, und wenn man durchhält, hat man am Ende ein kleines Winterbildchen.
Wer also Lust dazu hat, ist herzlich zum Mitsticken eingeladen.

Das 100 x 100 Kreuze große Feld wird folgendermaßen eingeteilt:


 Die 3 Hauptfarben sind weiß, rot und braun, von allen anderen Farben, die austauschbar sind, braucht ihr nur kleine Reste.


Als Untergrund würde ich euch ein Hellblau oder ein neutrales Beige empfehlen. 

Und so sieht er aus, der diesjährige Adventskalender zum Sticken:


Allen eine angenehme Restwoche......am Montag geht der Kalender los!

Viele Grüße

Montag, 24. November 2014

Ältere Damen.....


 .....wie mich, die sich gerade erst im Sommer den Arm gebrochen haben, sollte man vorsichtshalber in Watte packen oder ihnen Stolperverbot erteilen.
Als ich letzten Dienstag ganz sportlich mehrere rumliegende Kabel überspringen wollte, blieb ich selbstverständlich hängen, stolperte, fiel....und stützte mich natürlich mit dem lädierten Arm ab.
Im ersten Moment dachte ich an den nächsten Bruch, was sich GsD als Fehlannahme herauskristallisierte. Aber....nach zwei weiteren Tagen mit Schmerzen musste ich dann notgedrungen akzeptieren, dass sich eine Entzündung eingeschlichen hatte. Mit Medikamenten, Ruhigstellung des Arms und einigen Tagen des Nichtstuns geht es heute besser. Ich habe, ehrlich gesagt, auch keine Lust mehr zum Rumsitzen und Däumchen drehen.

Ergo habe ich heute einen Adventskalender gebastelt. Ich musste 48 Sterne ausschneiden, immer 2 aneinandergefügt ergeben einen Hohlstern, in den man etwas hineintun kann.


Die beiden folgenden Lampen hatte ich schon fertig, heute allerdings frisch fotografiert:


Sie sind etwas kleiner als die, die ich schon hergestellt habe, aber groß genug für stimmungsvolles Licht.
 Auch die folgenden Windlichter waren bereits gebastelt und gehen diese Woche auf die Reise:


Ich hab alle einmal unbeleuchtet und einmal beleuchtet fotografiert.

Die nächsten beiden Freebies sind Wichtel, die ratzfatz gestickt sind:





Habt eine tolle Woche !

Viele Grüße

Montag, 17. November 2014

Kuschelgemütlich....


 .....mach ich es mir momentan immer.....viele Lichter, Tee, Kekse und.....irgendeine schöne Beschäftigung.
So kann man es aushalten.

 Palko-Ildico hat mein Laternchen gestickt....hier ein paar Impressionen:



Vielen Dank für die schönen Bilder!

Das folgende Windlicht war mir ja ursprünglich zu kahl, also hab ich es mit ein paar Goldstickern gefüllt:


Eine neue Lampe ist entstanden, dieses Mal mit weißem Licht und total in Silber:


Ein paar Detailaufnahmen:



Außerdem hab ich noch ein paar Minischächtelchen gebastelt:




Die meiste Zeit hab ich allerdings beim Fertigstellen dieser Patchworkkugeln verbracht:




Und zum guten Schluss noch ein kleines Freebie: 




Viele Grüße